Kleines Zimmer = fertig

Ich hab fast schon nicht mehr geglaubt, dass wir das schaffen. Das kleine, halbe Zimmer ist fertig geworden. Wenn man Farbe an den Wänden hatte ist es gar nicht so einfach, das weiß deckend wieder aufzumalen. Aber der GöGa und das große Tochterkind haben es auf wundersame Weise hinbekommen.

Kleines Zimmer Die Tür habe ich von Wachsmalstiften befreit bekommen und die kleinen Farbkleckse auf dem Fußboden ließen sich mit Fettlöser entfernen und sogar die Fenster habe ich schon geputzt.

Auf dem Bild ist dank Kunstlicht alles leicht rosa, aber der Raum ist eigentlich nur weiß mit einer beigen Gardine😉 .

Wie groß der Raum auf einmal erscheint – Wahnsinn.

Als letzte Amtshandlung am Abend haben wir noch einen Schrank aus einem anderen Raum hier hinein gestellt.

Läuft! g005

Immer dieses Wetter, …

… seit 4 Tagen quäle ich mich regelrecht mit wetterbedingten Kopfschmerzen herum. Wie ich es hasse! Es ist zum Teil so schlimm, wie Migräne – aber so richtig. Dennoch bin ich die letzten Tage auf Arbeit gewesen und habe mir ein Lächeln tatsächlich abgerungen, wo ich sonst immer strahle.

arbeiten mit Kopfweh

Tabletten wirkten leider auch nicht – nicht eine einzige!

Es ist echt verteufelt. Meine Oma hatte das bis zu einem bestimmten Alter, mein Vater hatte das bis vor wenigen Jahren auch so massiv. Scheint leider vererbbar zu sein:-/

Geholfen hat mir eine Weile lang nur, dass ich vegan gegessen habe. Autogenes Training nützt nix, positives Denken mit Affirmationen nützt nix, Reiki hilft nicht, schlafen auch nicht … es ist einfach nur nervig und nach Tag 2 habe ich auch oft einfach keine Kraft mehr.

Zahnschmerzen kommen dann dazu und der Schmerz wandert einmal durch den ganzen Kopf. Heute ging es zum Glück ein wenig besser, aber so richtig fit war ich dennoch nicht.

Hier zu Hause ist nach wie vor Großbaustelle. Zwar sind die Handwerker endlich weg, aber dennoch sind wir inmitten von um-, aus-, wegräum-Aktionen inkl. Malerarbeiten und Neugestaltung der Räume.

Der Farbgeruch trägt leider nicht zur Verbesserung meiner Kopfschmerzen bei – geschweige denn das Wohnungschaos. Noch bis Sonntag sind Ferien, … bis dahin hoffe ich, dass alles steht.

… und dass meine Kopfschmerzen weg sind!

Wer weiß, was ich habe?

Seit dem 18. Juli 2016 bin ich auf der Suche nach dem, was ich haben könnte.

Begonnen hat alles mit der Vermutung, dass ich vor dem Urlaub noch so richtig krank werde. Ich hatte Halsweh und so.

Also trank ich sehr viel Ingwertee und ernährte mich so gesund wie irgend möglich. Es wurde aber einfach nicht besser und so packte ich für die Reise Halstabletten mit ein. Mit der Zeit hörte es sich nämlich so an, als ob ich bei jedem Husten sterben würde. Ich bekomme keine Luft mehr und nach husten klingt das auch nicht.

Ständig habe ich das Gefühl, dass ich etwas im Hals habe. Es geht weder rauf noch runter.

Am schlimmsten ist es in der Nacht, da wache ich mit einem oder mehreren Anfällen auf. Es hilft kein Schluck zu trinken … nix.

Mein Hausarzt sagt, dass alles in Ordnung ist, sie nichts ungewöhnliches sieht. Ich bat beim zweiten Besuch um eine Überweisung zur Sonografie.

2 HNO-Ärzte hatten unterschiedliche Gedanken:
Nummer 1 meinte, es könnte ein Reflux sein, dass der Hals durch Magensäure bei Sodbrennen gereizt sein könnte. Trotz magensäuresenkender Tabletten wurde es nicht besser.
Nummer 2 meinte, ich solle einen neuen aktuellen Allergietest machen und überwies mich unter anderem zeitgleich in die Gastroenterologie.

Es nervt einfach nur und ich will endlich wieder normal sein.

Jetzt kam beim Ultraschall heraus, dass es sein kann, dass ich unter Schilddrüsenunterfunktion leide. Ich solle das doch mal abchecken lassen von meinem Hausarzt.

Die Rennerei geht weiter, … als ob ich nichts anderes zu tun habe.😦

wütend bin ich …

Ich mag meinen Job – ehrlich und seitdem viele neue Menschen da sind, scheint es auch weiter zu gehen. Ich habe ein wundervolles Team, welches ich sehr gut alleine laufen lassen kann, dem aber auch noch hin und wieder kleine Fehler geschehen.

Nun war da vor einiger Zeit ein Tester im Hotel, bei dem wir zum Teil ziemlich mies rein menschlich versagt haben. Nun ist unsere Aufgabe, Schulungen durchzuführen und dieses zu dokumentieren.

Ja, es liegt mir selbst am Herzen und ich mache sowas total gerne – von der Ausarbeitung bis zum finalen Ende, aber auch ich habe nur eine 40-Stunden-Woche und bin eigentlich voll mit in der Operativen eingeplant. Es ist schon irre schwer, meine ganzen administrativen Sachen im Alltag unter zu bekommen.

Jetzt hatte ich mich also hingesetzt und nebenbei 3 Schulungsthemen ausgearbeitet. Dann hab ich sie via Mail verschickt und bekam doch prompt eine Antwort von unserem Office Manager.

Er möchte mit mir über die Wortwahl reden, weil diese wohl nicht Standard dem ist, welches das Unternehmen vorgibt und einige Fehler sind wohl noch drinnen.

Nun, mit Fehlern kann ich umgehen, kein Ding, gerne!

Aber womit ich nicht umgehen kann ist, dass er mir jedes Mal sagt, dass ich an meinem Wording zu arbeiten habe, dass mein Wording nicht der Company entspricht und so weiter, … aber wenn man in einer Schulung von ihm sitzt, dann fallen am laufenden Band so Floskeln wie:

Fucking & Co.

Ich könnte grad platzen vor Wut und schleppe das nun schon 5 Tage mit mir rum. Deswegen musste das jetzt mal niedergeschrieben werden. Ich weiß echt nicht, wie ich damit umgehen soll – ich bin stets bemüht professionell neutral an die Sache ran zu gehen, aber wenn nicht einmal meine Vorarbeit gewertschätzt wird, die auch von jedem anderen Supervisor in meinem Outlet auch hätte verfasst werden können. (die haben sich aber schön gedrückt).

Mal sehen, was morgen mein Chef dazu sagt.

Es nimmt kein Ende, …

… nicht nur, dass die Wohnung aussieht wie Sau, weil wir spontan komplett noch in den Ferien malern und umräumen wollen, nein auch eine Hochzeitszeitung musste noch vorbereitet werden.

Irgendwie habe ich das Talent sowas magisch anzuziehen. Jetzt heiratet eine Cousine vom GöGa und die Trauzeugen baten um Mithilfe … alle Gäste sollen eine Seite gestalten für die Zeitung. Abgabetermin GESTERN. Ich habe es nicht geschafft und mir Pufferzeit erbeten und bekommen.

5 Seiten habe ich erstellt … auf die Idee das am PC zu machen bin ich leider erst sehr spät gekommen:-/ Ich für meinen Teil bin happy damit. Leider sieht mein SchwiePa das ganz anders und hat sich echt im Ton vergriffen … dann soll er es doch das nächste Mal einfach selber machen! Ich hätte mir zur Hochzeit genau eine solch gestaltete Zeitung gewünscht! Mit Bildern der Gäste, mit Rezepten oder Anekdoten oder Dingen, die meine Gäste gerne machen – bei den beiden Kleinen sind es zum Beispiel diese Outdoor Mandalas, … ein anderer dichtet oder kocht gern, … Ich war sehr geknickt über sein Urteil, … schließlich habe ich das alles neben meinem Job, meiner Erkrankung, dem Umbau, der Familienfeier und dem gesamten Chaos gemacht!

malern & Termine

Die rosa Farbe im Wohnzimmer ist weg und nun wird Stück für Stück der Rest der Wohnung gestrichen, … aus dem kleinen halben Zimmer soll ein Rückzugsort werden. Zunächst wird also alles geweißt.like

Parallel dazu wird der Flur gestrichen, … wir haben die Handwerker einfach gebeten das Fließ gleich liegen zu lassen … sparte uns Zeit und Nerven und Geld!

Außerdem wird weiter ausgemistet. Gewiss 10 Mülltüten habe ich schon weggebracht und … es nimmt kein Ende!

Vintage Vegas

Gestern am späten Nachmittag kam mein Kollege ins Büro und reichte mir das Telefon. Seltsame Stimmen am anderen Ende bis ich merkte, dass es Giovanni Zarrella war.

Meine Freude war riesig, denn mit den Monaten, die wir uns nun schon „kannten“ hat sich da wohl eine kleine Freundschaft entwickelt. Und so kam es, dass die Jungs leider ohne Tom am heutigen Morgen im Frühstücksraum saßen und wir uns alle freuten, uns wieder zu sehen.

2015

Vintage Vegas 2015

Feb2016

Vintage Vegas bei Holiday on Ice Anfang 2016

Eine ältere Dame an einem benachbarten 2er Tisch fragte vorsichtig, ob das nicht Marc Forster sei😀 … immerhin hat sie den Bekannheitsgrad der Jungs erkannt!

Auf die guten alten Zeiten schoss Inan ein kleines Selfie von uns❤

20160827

Es ist so schön, wenn sie zu Gast in unserem Hotel sind❤