„Einschwörung“

Seit nunmehr 1 offiziellen Monat gehörten wir nun arbeitstechnisch zur IHG Kette. Jede Hotelkette hat so ihre eigene Vision und nennt es einfach anders – im Grunde steckt stets das Gleiche dahinter und dennoch ist es immer mal wieder wichtig, dass wir/die Mitarbeiter auf Spur gebracht werden und wenn es nur als kleiner Wachrüttler gilt.

Gestern war also das erste Training für alle Abteilungsleiter … uff 9 Stunden sitzen, zuhören und mitarbeiten und das alles auf englisch. Ich bin es weder gewohnt den ganzen Tag englisch zu reden, noch bin ich es gewohnt den ganzen Tag nur zu sitzen. Es war eine echte Challenge für mich.JobTraining

Gegen Tagesende konnte ich schon nicht mehr klar denken … dann war es sogar so „schlimm“, dass ich zu Hause aus dem englisch-Modus nicht mehr raus gekommen bin und einfach weiter mit GöGa und Kids englisch redete. Ich war insgesamt so auf das englische sensibilisiert, dass ich überall alles übersetzt habe – gruselig. In Gedanken kann ich ganz gut englisch, aber sobald ich dann doch den Mund öffne, dass stolpere ich doch oft (vor allem bei fehlender Konzentration) über meine Zunge und es kommen nur noch Brocken raus. Das muss sich ändern.

Ich war danach auch megaplatt und bin kurz nach den Kids schon ins Bettchen gekippt. Solch eine Challenge ist echt nicht zu unterschätzen. Heute ähnliches Spiel nochmal, nur dass ich heute mit 4 anderen lerne, wie wir diese Trainings ff. dann abhalten sollen.

Auf in den Tag … und bei euch so?

 

Advertisements

5 Kommentare zu “„Einschwörung“

  1. Boah, so lange sitzen könnte ich nicht und auch noch konzentriert sein, ach du meine Güte.
    Ist das nicht ein wenig VIEL auf einmal???
    Und heute geht es wieder weiter, Himmel hilf!

    Gefällt mir

Wenn du was zu sagen hast, dann ist hier Platz dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s