Ein Leben für die Grillschürze.

Vielleicht hat er (der GöGa) ja tatsächlich recht.

Ja, gewiss sogar, denn genau so fühlt es sich an!

Vor einiger Zeit hat mein SchwiePa sich ein Familienfoto gewünscht – dies ist kein Weltuntergang ansich und eigentlich gesehen ein ganz normaler Wunsch.

Man kann es aber auch ein wenig anders interpretieren – vor allem dann, wenn man gewisse Dinge hinterfragt. Kein Leben ist einfach und keines ist identisch dem Eigenen. Als Paar und auch als eigene kleine Familie muss man sich finden. Ebenso muss man sich den eigenen Platz in der Großfamilie neu erarbeiten.

Es ist nicht immer einfach.

Die Generation um 1950 herum scheint eine ganz andere zu sein. Gewisse Dinge ähneln sich, andere wiederum nicht. In jeder Generation scheint es die ähnlichen Muster zu geben – Muster und Verhaltensweisen, die wohl jeder durchlebt. Sei es drum, dennoch wird es wohl auch immer aus den anderen Generationen auch andere Ansichten geben zu gleichen Situationen und Themen.

Das Aufstellen für das Foto stand irgendwie maßgeblich für die ganze Situation.

Steht X richtig?
Warum schielt Y, anstatt ordentlich zu lächeln?Muss A so komisch da sitzen?
Warum soll es genau dieser Ort sein?
Wieso bestimmt J über die Aufstellung?
Das Shirt von K passt nicht zu L.
Kann der Junge nicht mal stille sitzen?

Rumgemecker an allen Ecken und Enden, jeder gibt ungefragt seinen Senf dazu und dann soll man Geduld haben, dennoch lachen und ein wundervolles Foto zustande kriegen.

Nach dem Shooting wird dann weiter aussortiert und irgendeiner zieht am Ende dennoch eine Schnute auf dem auserwählten Bild, mit dem man sich dann aber zufrieden geben muss.

Ätzend … und alles im Leben verläuft wie dieses Shooting.
-dieses Foto ist jetzt auf einer Grillschürze, daher der Titel-

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein Leben für die Grillschürze.

Wenn du was zu sagen hast, dann ist hier Platz dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s