Tu-es-day

Auf Facebook habe ich vor einigen Wochen dieses Wortspiel um das Wörtchen TUESDAY (engl., Dienstag) gelesen und bin heute Morgen wieder darüber gestolpert, … ich finde es total cool, da kam mir eine Idee und diese habe ich auch umgesetzt.

Mehr schlecht als recht, was ich erreicht habe von dem,
was ich mir als Tages-To-Do niedergeschrieben habe,
aber ich werde mich dran üben. tuesday1Macht jemand mit?
Frau Tonari hat ja heute Schubladen geleert!

Advertisements

6 Kommentare zu “Tu-es-day

  1. Ich glaube, es ist (psychologisch) besser, wenn man sich kleine Ziele setzt, die man dann auch an dem Tag erreicht. Sonst ist man frustriert, weil mehr liegen geblieben ist als erreicht wurde.
    Drum ist es bei mir nur ein Schrankfach oder eine Schublade, die ich ausmiste bzw. sichte.
    So, und nun überlege ich mir bis kommenden Dienstag, was ich dann mache. Vielleicht das Apothekenschränkchen…

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Happy Moments KW 1/2016 | winnieswelt

Wenn du was zu sagen hast, dann ist hier Platz dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s