endlich wieder ein freier Tu-es-day

tuesday

Hach, nun sind meine 5 freien Tage am Stück auch schon wieder rum. Durch meinen Durchhänger in jüngster Vergangenheit mit dem drohenden Burnout habe ich wirklich die Symptome endlich ernst genommen und trete einfach an meinen freien Tagen sehr zurück und mache nur das Nötigste der auch mal gar nichts. Regelmäßige Pausen gehören einfach dazu, dies gilt für alle von uns, …

Wie einige Leser/innen inzwischen gemerkt haben, komme ich einfach nicht mehr zum lesen der anderen Blogs, … es tut mir leid. Ich muss derzeit einfach kürzer treten und ja, ich vermisse eure Beiträge. Oftmals fällt mir nicht mal etwas ein, was ich auf meinem Blog posten könnte. Dazu kommen dann auch noch meine anstehenden Prüfungen. Ich möchte mich aber auch nicht mehr unter Zugzwang setzen lassen. Wenn ich dadurch jetzt hier Leser/innen verlieren sollte, dann ist das so. Es ist eh einfach nur mein Blog … mein Tagebuch, … ich verdiene kein Geld und ich habe keine Deadlines zur Veröffentlichung von diversen  Beiträgen.

It’s up to you.

 

Advertisements

2 Kommentare zu “endlich wieder ein freier Tu-es-day

Wenn du was zu sagen hast, dann ist hier Platz dafür!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s